Zweitkatze?!
Caro Offline
Coonie-Kitten
*

Beiträge: 5
Registriert seit: 01.04.2013


#1
Zweitkatze?!
Hallo meine lieben,
Ich möchte gerne eine zweite Katze, nur weis ich jetzt leider nicht was besser ist ob kater oder Katze!
Wollte ein Pärchen haben, da aber in dem Wurf wo ich mich in mein kater
(maine coon) verliebt hab kein Weibchen war hab ich nur den kater genommen.
Er is jetzt 8 Monate und ein kleiner HalbstarkerWink
Er darf mit uns auf die terasse die gut eingezäunt ist er läuft auch nicht weg von uns und versteht sich gut mit unseren zwei Hasen die ihr Gehege aus draußen haben!

Nun brauche ich euren Rat ob ein zweiter kater oder eine Katze?

Liebe Grüße und danke schon mal für die RatschlägeWink
22.04.2013, 12:04
Suchen Antworten
Yuania Offline
Coonie-Grown-Up
*

Beiträge: 561
Registriert seit: 26.03.2013


#2
RE: Zweitkatze?!
Ich glaube wichtig ist nur der Charakter, wenn du zu einem Schüchternen einen total lebhaften holst könnte das schwierig werden Smile Wenn sie vom Wesen her etwa gleich sind denke ich, ist es egal ob Katze oder Kater.. wichtig ist, dass sie sich mögen Smile
[Bild: 17567188qp.jpg]
22.04.2013, 12:06
Homepage Suchen Antworten
Wuggerle Offline
Coonie-Grown-Up
*

Beiträge: 551
Registriert seit: 03.01.2013


#3
RE: Zweitkatze?!
Und sie sollten ungefähr gleich alt sein, sonst kann es passieren, dass sie vollkommen unterschiedliche Bedürfnisse nach Ruhe oder Toben haben.
22.04.2013, 16:23
Suchen Antworten
Caro Offline
Coonie-Kitten
*

Beiträge: 5
Registriert seit: 01.04.2013


#4
RE: Zweitkatze?!
Hmm... Er ist nämlich sehr auf uns fixiert, deshalb möchte ich eine zweite.
Indem selben alter eine Katze zu finden is garnicht so EinfachSmile

Aber danke für die tipps
22.04.2013, 17:13
Suchen Antworten
MelX Offline
Coonie-Ruler
*

Beiträge: 1.466
Registriert seit: 02.02.2012


#5
RE: Zweitkatze?!
Es kommt auf deinen Kater drauf an, wie sein Charakter ist!
Man sagt eigentlich immer gleichgeschlechtliche Tiere, weil Kater sehr gerne raufen und balgen!
Mädels dagegen sind oft schnell genervt, wenn ein Kater zuviel "prügeln" will!!!
Meine Jungs sind typische Raufbolde und da wären wir unglücklich geworden, wenn eins davon ein Mädel gewesen wäre!
Natürlich gibt es immer Ausnahmen, also Mädels die ganz schön frech sind und sich auch gerne prügeln oder Jungs die sehr schüchtern und "zart" sind!
Daher ist der Charakter von deinem wichtig, das du da eine Katze/Kater dazuholst, der ihm entspricht!
Auch ist das Alter wichtig, da sich ja im Laufe des erwachsen werden sich auch die Bedürfnisse ändern!
Wenn du also so ein Kitten dazuholst und dein Kater will raufen, muß die/der Kleine darunter leiden, weil er sich nicht richtig wehren kann!
Natürlich kann das auch immer gut gehen...gerade bei der Zusammenführung sind natürlich so Kleinteile schneller zusammen zuführen!
Du merkst.....garnicht SO einfach Koenig
Wenn du nach einer MC im gleichen/ähnlichen Alter suchst, dann schau doch mal auf die Homepages der Züchter in deiner Nähe oder
bei der Maine Coon Hilfe vielleicht haben die was passendes!
23.04.2013, 08:30
Suchen Antworten
Caro Offline
Coonie-Kitten
*

Beiträge: 5
Registriert seit: 01.04.2013


#6
RE: Zweitkatze?!
Vielen dank für die guten UnterstützungWink
23.04.2013, 11:56
Suchen Antworten
Wuggerle Offline
Coonie-Grown-Up
*

Beiträge: 551
Registriert seit: 03.01.2013


#7
RE: Zweitkatze?!
Stimmt Mel, bei der MC Hilfe schauen ist ein super Tipp.
23.04.2013, 17:52
Suchen Antworten
mercy Offline
Coonie-Emperor
*

Beiträge: 10.140
Registriert seit: 31.07.2006


#8
RE: Zweitkatze?!
.......... bei der MCH sind *glaub* wieder über 10 Tiere "im Anmarsch".


würde auch einen Kater nehmen. Die sind untereinander einfach tolleranter und haben meist die gleichen Tobe/Catchmuster.
Mädels machen oft im jungen Alter mit, dann wollen sie nimmer so grob spielen und fangen an zu zicken.

Meine 5 Jungs toben hier ... die 2 Mädels liegen meist ALLEIN irgendwo rum.
23.04.2013, 18:45
Homepage Suchen Antworten
Plebejer Offline
Coonie-Teen
*

Beiträge: 116
Registriert seit: 10.04.2013


#9
RE: Zweitkatze?!
Also meine Nubsi kommt besser mit Katern klar. Und Pinky ist das egal. Und mein Jacky frueher mochte auch lieber mit Katzen toben als mit einem Kater. Also das kann man so nicht pauschal sagen. Man muss wirklich schon nach dem Charakter gucken und nicht nach Geschlecht. Fuer Nubsi haetten wir niemals ein zweites weibchen dazu holen sollen, aber mein Freund hatte sich nun mal in Pinky verlieber und somit konnte ich schlecht nein sagen.
Liebe Gruesse
Anna
[Bild: 5.gif]
24.04.2013, 16:09
Suchen Antworten
Waldor Offline
Frischling

Beiträge: 27
Registriert seit: 18.12.2013


#10
RE: Zweitkatze?!
aufn Charakter achten dann passt es schon
18.12.2013, 11:45
Suchen Antworten


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste

Kontakt | Maine Coon Forum | Nach oben | | Archiv-Modus | RSS-Synchronisation |Impressum